Kurzcharakteristik der „kinderkrankenschwester“

Fachzeitschrift der Gesundheits- und Kinderkranken-pflege für alle Bereiche der stationären und ambulanten Pflege. Die „kinderkrankenschwester“ ist das offizielle Organ des Fachausschusses Kinderkrankenpflege der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin e. V., des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege Deutschland e. V. und des Berufsverbandes Kinrkrankenpflege Österreich.

Die Zeitschrift ist Ansprechpartner und Sprachrohr für alle in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Tätigen. Sie greift wichtige Themen aus dem Tätigkeitsfeld der Pflege, aber auch anderer medizinisch relevanter Berufsfelder auf, wie Hebamme, Physiotherapeutin oder Logopädin und vermittelt Fort- und Weiterbildung auf wissenschaftlichem Niveau. Ein intensiver interdisziplinärer Erfahrungsaustausch mit angrenzenden Gesellschaften, denen das Wohl der Kinder und Jugendlichen ebenfalls am Herzen liegt, wird gesucht.
Berufspolitisch relevante Neuerungen, die für die Berufsgruppe der Pflegenden von Interesse sind, werden im Auftrag des deutschen bzw. österreichischen Berufsverbandes, publiziert. Über die Rechtslagen in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege berichtet regelmäßig Dr. Roland Uphoff aus seiner anwältlichen Praxis: http://www.uphoff.de und http://www.recht-geburtsschaden.de.

Die „kinderkrankenschwester“ ist die Fachzeitschrift für eine eigenständige Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

kinderkrankenschwester - Das Fachmagazin für die professionelle Kinderkrankenschwester
Wer alles Wissenswerte rund um die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege digital lesen möchte, kann ab sofort auch die ePaper-Ausgabe der „Kinderkrankenschwester“ in unserem Online-Shop abonnieren.

Hier geht es zur kostenlosen Leseprobe!